Fotogalerie

Aus der Kategorie »just work«

Ich schreibe gerade an einem kleinen Galeriescript.
Die Voraussetzungen waren:

  • keine aufgeblasene Datenbank-Lösung
  • der User kann neue Galereien durch hinzufügen von Verzeichnissen auf dem Webspace anlegen
  • Ordnernamen = Galerienamen
  • Dateinamen = Bildtitel
  • Ausgabe von validem (X)Html

Das ganze liess sich recht bequem in eine Datei verpacken – dazu kam noch eine zweite, in der sich einige Konfigurationsmöglichkeiten einstellen lassen:

  • Wahlweise Anzeige der Einzelbilder in der Seite / im PopUp / mit der Lightbox
  • Wahlweise Anzeige jeweils des ersten Bildes einer Galerie, jeweils eines ausgewählten Vorschaubildes oder der kompletten ersten Galerei auf der Startseite
  • Wahlweise Anzeige der Bild- und Galerietitel an allen möglichen sinnvollen Stellen.
  • Konfiguration der Galerienavigation (oben / unten / Titel des Startseitenlinks)
  • Wahleise Text über und/oder unter den Thumbs auf der Startseite

Das ganze wird mit einer Zeile PHP eingebunden und liest dann alle Verzeichnisse in einem bestimmten Order aus – der Rest geht automatisch.

Geplant ist noch eine Möglichkeit, Exif-Daten auszulesen.

Hat jemand noch Vorschläge, was eine so eine einfache Galerie – die auch einfach bleiben soll – noch an Features haben könnte?


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

7 Reaktionen

Auch kommentieren? Zum Formular

Am 24.07.2007 um 22:04 Uhr meinte Olli G.:

och so auf den ersten Blick ist das mehr als ausreichend. Wirst du das Skript auch veröffentlichen? Oder evtl. interesse an Programmiertätigkeiten für uns?


Am 24.07.2007 um 22:25 Uhr sprach Christian:

: Wirst du das Skript auch veröffentlichen?

Ja vermutlich, ich überleg gerade an der Lizenz herum – und schreibe noch ein bisschen dran, aber das meiste steht, äh..: läuft :)


Am 24.07.2007 um 23:18 Uhr sprach Olli G.:

*g* na ich teste das gerne mal durch, wenn du hilfe brauchst.


Am 25.07.2007 um 23:27 Uhr schriebJohannes:

Das klingt doch jetzt schon fürchterlich interessant. Wenn du dich zu einer Veröffentlichung entschließen solltest: Einen Downloader hast du schon! :-)


Am 26.07.2007 um 0:20 Uhr wusste Conny:

Wie wär eine Kommentarfunktion?


Am 26.07.2007 um 8:09 Uhr wusste Christian:

@ Mann2:
a) Oh, kannte ich nicht.
b) ich schreib meine Sachen gerne selbst, wenn es geht. Klar findet man wahrscheinlich zu fast jedem Thema ein passendes Script, aber ichhab gerne meine eigenen Sachen um mich :)

Dieses Ding entstand, weil ich schon seit jahren denke, ich müsste mal die Scriptfetzen, die jedes mal wenn ein Kunde eine Galerie brauchte entstanden zu einem großen sinnvollen ganzen fügen. Und dann kam zum Glück ein äußerer Anreiz :) das zu tun.

@ Conny:
Hm, nee, ich denke erst einmal nicht. Kommentare sind mir eigentlich ne Nummer zu groß…


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.