Frag mich ruhig

Aus der Kategorie »just links«

Wann bist du heute aufgestanden?
Gegen sechs. Im momentanen Rhythmus also eher spät.

Diamanten oder Perlen?
Wenn ich sie wem anlegen darf: Perlenkette. Für mich dann eher Sportwagen.

Was war der letzte Film, den du im Kino gesehen hast?
Der Baader Meinhof Komplex.

Was ist deine liebste Fernsehserie?
Der All-Time-Favorite ist Friends, aktuell guck ich Heroes.

Was hast du normalerweise zum Frühstück?
Kakao und Brot mit was drauf.

Was ist dein zweiter Vorname?
Hab keinen. Braucht man den?

Welches Essen magst du überhaupt nicht?
Zimt, Meerrettich, Muscheln

Was ist deine momentane Lieblings-CD?
Thomas D. – Kennzeichen D

Welches Auto fährst du?
Golf IV Kombi.

Lieblings-Sandwich?
Selbst zusammengestellte Subs. Meist mit Thunfisch.

Welchen Charakterzug lehnst du ab?
Desinteresse.

Dein Lieblingskleidungsstück?
Der graue GAP-Sweater.

Wenn du irgendwo auf der Welt hinfliegen könntest?
Südfrankreich.

Lieblings-Kleidermarke?
Hab ich nicht wirklich.

Wo willst du dich zur Ruhe setzen?
Am Meer.

An welchen Geburtstag erinnerst du dich?
Mit 19 kam mal keiner zur Party, das war übel. (Nein, wirklich gar keiner)

Welchen Sport schaust du dir am liebsten an?
Gelegentlich sehe ich gerne Formel 1-Rennen, zu WM-Zeiten auch Fußball oder alles, wenn gerade Olympia ist, aber eigentlich gucke ich kaum Sport.

Weitester Ort, wo du das hier hinschickst?
Ins Internet.

Wann ist dein Geburtstag?
Ein Tag nach dem von jawl.

Bist du ein Morgenmensch oder Nachtmensch?
Ich bin ein Siesta-Mensch.

Was ist deine Schuhgröße?
10

Haustiere?
Joschka. Die dürfte aber doch wirklich jeder hier kennen…

Irgendwas Neues, Aufregendes, das du uns unbedingt mitteilen musst?
Ich versuch gerade meine Twitter-Follower zu provozieren.

Was wolltest du früher mal werden?
Stuntman.

Wie geht?s dir heute?

Mittelmies.

Was ist deine Lieblingsnascherei?
Die extradicke Milka Knusperkeks.

Lieblingsblume?
Susanne. Schwarzäugig.

Auf welchen Tag in deinem Kalender freust du dich schon?
Auf Morgen, da hab ich Urlaub. Und S. auch.

Was hörst du gerade?
Das monotone Rauschen der drei Computer. Das Radio ist gerade aus, weil ich gerade telefoniert habe, sonst wärs EinsLive.

Was hast du als letztes gegessen?
Kötbullar.

Wünscht du dir was, wenn du eine Sternschnuppe siehst?
Ja. Seit das einmal so richtig geklappt hat versuch ichs immer wieder.

Wenn du eine Farbe wärst, was wärst du?
Kommt gleich noch ein Rorschach-Test?

Wie ist das Wetter?
Sonnig und kalt. Und überbewertet.

Letzte Person, mit der du telefoniert hast?
Frau serotonic.

Lieblingsgetränk?
Wasser mit Geschmack.

Lieblingsrestaurant?
Milchbar auf Norderney.

Echte Haarfarbe?
Dunkelblond. Wird immer dunkler.

Was war als Kind dein Lieblingsspielzeug?
Lego.

Küssen oder Umarmung?
Wieso »oder«?

Schoko oder Vanille?
Vanille.

Kaffee oder Tee?
Je nachdem. Im Alltag Tee, zur Entspannung Kaffee.

Wann hast du das letzte Mal geweint?
Gestern Abend. Es wird eh allgemein viel zu wenig geweint. Da spült ja auch schlechte Hormone aus dem Körper.

Was ist unter deinem Bett?
Wenn ich die Tierarzt-Tasche in der Hand habe die Joschka.

Was hast du letzte Nacht gemacht?
Mir den Rücken verlegen.

Wovor hast du Angst?
Schmerzen.

Süß oder sauer?
Süß-sauer.

Wie viele Schlüssel hast du an deinem Schlüsselbund?
5: Auto, Haustür, Garage, Briefkasten, Handschellen.

Wie viele Jahre bist du schon bei deiner jetzigen Firma?
Ich bin jetzt seit Anfang 2006 meine jetzige Firma.

Liebster Wochentag?
Samstage sind nett. Freitage aber auch schon.

In wie vielen Städten hast du schon gelebt?
5 Städte, 10 Umzüge.

Findest du schnell Freunde?
Nein.

Hast du viele Freunde?
Seit ich blogge wieder mehr.

Via Nessy


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

3 Reaktionen

Am 26.09.2008 um 15:42 Uhr kommentierte joerg:

Handschellen?


Am 27.09.2008 um 7:59 Uhr wusste Christian:

Was man so braucht halt :)


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.


Auch anderswo wird darüber gesprochen …