Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Gespräche drehen

  • Guten Tag, Müller von wlw. Sie haben ja einen Eintrag bei uns. Und wir haben in der letzten Zeit viel Neues und der Herr Meier ist unser Vertriebschef für Ihren Bereich und der möchte Sie gerne nächste Woche mal besuchen. Passt es Ihnen am …
  • Nö.
  • Wie? Nö?
  • Nö. Ich möchte nicht, dass Herr Meier mich besucht.
  • Aber warum denn nicht? Sie sind doch in dem Bereich (liest ab) Webdesign und Internetconsulting tätig und da ist das doch wichtig!
  • Nö. wlw ist für mich ehrlich gesagt nicht wichtig, vor allem nicht wichtig genug, dass mich dafür jemand besucht. Und so unter uns: wlw ist für mich ziemlich tot.
  • Aber Sie haben doch Firmenkunden? Die können Sie doch erst über uns finden!
  • Nö. Die finden mich über Empfehungen oder über twitter und facebook.
  • Aber wir sind doch auch bei facebook! Und bei Google!
  • Wissen Sie was? Wo Sie das so sagen denke ich: Der Herr Meier sollte vielleicht doch mal kommen – dann kann ich ihn mal beraten, wie das so geht, heute in diesem Internet
  • Äh? Sie wollen Herr Meier beraten?
  • Genau!
  • Aber wir haben doch 80 Jahre Erfahrung …
  • Im Internet?
  • … ja, 80 Jahre … Und Sie können doch Herrn Meier nicht beraten …
  • Oh doch, ich denke, das könnte ich schon. Und? Interesse?
  • Nein, das nicht.
  • Ach schade. Dann nicht, einen schönen Tag noch!
  • (Klick)

4 Antworten zu “Gespräche drehen”

  1. Kiki sagt:

    Bwpfrsssthahaha! Brillant!

»