Gute Mädchen kommen in den Himmel …

Aus der Kategorie »just people«

… böse überall hin. Wissen wir alle.
Danach kommen die bösen Mädchen – oder überhaupt wir alle, die wir so stolz sind auf unsere in unzähligen und-noch-ein-Spruch-Unterhaltungen trainierten Schandmäuler in die Hölle – so die Logik dieses Spruches.

Und wir alle stellen uns doch irgendwie vor, dass wir dann dort aufeinander treffen und jede Menge Spaß haben.

Kinder, Kinder, ich muß Euch was sagen: Dem ist gar nicht so.

Die Hölle ist nämlich was ganz anderes, die Hölle, das ist zum Beispiel ein Allkauf im Hochsommer. Du stehst in der Kassenschlange, vor Dir ein verschwitzter Bauarbeiter und hinter Dir eine überforderte Mutter mit drei kleinen quengelnden total antiautoritär verzogenen Kindern. Die Mutter schiebt Dich immer weiter nach vorne auf den Bauarbeiter zu und Du kannst auf die Minute genau abschätzen, vor wieviel Stunden sein Deo versagt hat.
Und immer wenn Du denkst, dass Du gleich wenigstens schon mal die Sachen aufs Band legen kannst rückt die Kasse von alleine wieder in unerreichbare Ferne.

Nur einmal im Jahr kommst Du dahin, etwas aufs Band zu legen. Und wenn Du gerade ein wenig aufatmen möchtest hörst Du dann die Stimme: „Du Frau Müller, machse ma Storno!“
Und Frau Müller sagt: „Stellen Sie sich dann bitte nebenan an?“


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

1 Reaktion

Am 08.10.2008 um 19:34 Uhr schriebMann²:

Das ist wahrlich die Hölle. Aber warum zum Kuckkuck gehst du auch zu Allkauf?


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.