Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Gute Mädchen kommen in den Himmel …

… böse überall hin. Wissen wir alle.
Danach kommen die bösen Mädchen – oder überhaupt wir alle, die wir so stolz sind auf unsere in unzähligen und-noch-ein-Spruch-Unterhaltungen trainierten Schandmäuler in die Hölle – so die Logik dieses Spruches.

Und wir alle stellen uns doch irgendwie vor, dass wir dann dort aufeinander treffen und jede Menge Spaß haben.

Kinder, Kinder, ich muß Euch was sagen: Dem ist gar nicht so.

Die Hölle ist nämlich was ganz anderes, die Hölle, das ist zum Beispiel ein Allkauf im Hochsommer. Du stehst in der Kassenschlange, vor Dir ein verschwitzter Bauarbeiter und hinter Dir eine überforderte Mutter mit drei kleinen quengelnden total antiautoritär verzogenen Kindern. Die Mutter schiebt Dich immer weiter nach vorne auf den Bauarbeiter zu und Du kannst auf die Minute genau abschätzen, vor wieviel Stunden sein Deo versagt hat.
Und immer wenn Du denkst, dass Du gleich wenigstens schon mal die Sachen aufs Band legen kannst rückt die Kasse von alleine wieder in unerreichbare Ferne.

Nur einmal im Jahr kommst Du dahin, etwas aufs Band zu legen. Und wenn Du gerade ein wenig aufatmen möchtest hörst Du dann die Stimme: „Du Frau Müller, machse ma Storno!“
Und Frau Müller sagt: „Stellen Sie sich dann bitte nebenan an?“

Eine Antwort zu “Gute Mädchen kommen in den Himmel …”

  1. Mann² sagt:

    Das ist wahrlich die Hölle. Aber warum zum Kuckkuck gehst du auch zu Allkauf?

»