Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Ich mach jetzt auch mal so einen Wochenrückblick. (II)

Liebes Tagebuch,

da bin ich ja prompt schon beim zweiten Rückblick fett zu spät. Egal.

Gehört:
Viel Radio. Ihr wisst schon, dieses lineare Broadcast-Medium ohne Rückkanal. Prinzipiell war das sehr gut, hin und wieder gibt es so Phasen, in denen ich nur Shuffle-Hintergrundgeräusche brauche aber alle meine Musik nicht mehr mag.
Was mich aber erschrocken hat: Selbst der WDR, den ich meist noch für einen der besten Radiosender halte, fängt an, das ein oder andere Thema mit dieser blösen ironischen Distanz anzumoderieren. Von den unsäglichen Doppelmoderationen morgens auf 1live mal ganz zu schweigen.

Gesehen:
Immer noch: In jeder freien Minute ‘Lost’. Ich hatte mir ja in den Kopf gesetzt, alle Lost-Folgen mal hinter einander weg zugucken und das war eine ziemlich gute Entscheidung. Dummerweise war das mit der freien Zeit etwas weniger und so bin ich gerade mal mit der 5. Staffel durch.
Außerdem das Endspiel, auch wenn ich ja sonst seltenst Fußball sehe. Interssant, wie man innerhalb von 90 Minuten von gesunder Abneigung gegen zwei Mannschaften zu einem tief empfundenen „Ach schade“ kommen kann.

Gemacht:
Auch hier: Immer noch unfassbar viel WordPress-Gefummel – aber die Veröffentlichungs-Daten kommen näher. Außerdem heute – ich zähl’s mal mit: jQuery-Gefummel. Ein großer Spaß.

Gegessen:
Ich bin Mayor des Elite-Grill. Nuff said.

Gelesen:
Mit großem Vergnügen das Buch von der Frau Nessy und voller Sehnsucht ein Buch über ein Jahr in Australien.

Gefreut über:
Einen sehr überraschenden, nicht minder direkten, aber sehr guten Tritt in den Hintern von einem alten Freund.

7 Antworten zu “Ich mach jetzt auch mal so einen Wochenrückblick. (II)”

  1. […] Ich mach jetzt auch mal so einen Wochenrückblick. (II) […]

Mentions

»