Ich machs kurz

Aus der Kategorie »just jawl«

Die geneigte Leserin wird es wissen: Ich schreibe jetzt seit fast sieben Jahren hier ins Internet.
Und heute morgen beim Aufwachen traf mich die Erkenntnis: Es reicht. Sieben Jahre, das ist wirklich eine Menge. In den letzten zwei Jahren – so sagt es die WP-Statistik – habe ich fast zweitausend Artikel geschrieben.
Das sind grob über den Daumen hochgerechnet siebentausend mehr oder weniger sinnvolle, mehr oder weniger lustige, traurige, nachdenkliche Ergüsse meines kleinen Hirns. Das reicht.

So this is our last goodbye – machts gut, und danke für den Fisch dass Ihr hier wart.

Ich wünsche Euch einen schönen ersten April.


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

7 Reaktionen

Auch kommentieren? Zum Formular

Am 01.04.2008 um 9:08 Uhr meinte Siri:

Das ist sehr schade… Habe hier immer gerne gelesen, wenn auch meistens nur still ;)
Auf Wiederlesen!


Am 01.04.2008 um 9:17 Uhr meinte Mimi:

Das stinkt ja nach Apirlscherz ^^;


Am 01.04.2008 um 12:02 Uhr kommentierte hinterlektuelles:

Na endlich. Ich fand dein Blogdings hier sowieso immer doof. Schönen 1.4. auch dir! ;)


Am 01.04.2008 um 14:15 Uhr antwortete Garvin:

Ich find’s gut. Muss ich nicht erst alle DNS-Server des Internets unter meine Kontrolle bringen, um Dich vom Face of the Earth zu wipen.

Nah, nur Spaß. Du bist einer der wenigen, die’s bisher in meine iphone-Safari-Bookmarkliste geschafft haben. Aber frag mich nicht warum. :-P


Am 01.04.2008 um 16:46 Uhr sagte Johannes:

Endlich folgst du meinem Beispiel: http://jc-log.jmirus.de/index.php/site/comments/jc_log_macht_pause/

Ich höre ja schon seit vier Jahren damit auf.


Am 01.04.2008 um 21:05 Uhr antwortete Ebola:

Alder. Wirklich!
Dafür gehörst du versohlt. Ich alter Mann klick ja immer zu spät auf «ganz lesen».

Nee. Des war jetzt nicht nett. Zur Strafe guck ich jetzt Dr. House …


Am 02.04.2008 um 10:17 Uhr meinte Christian:

Ach, Ihr seid so nett zu mir ;)


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.