iPhone 4

Aus der Kategorie »just people«

Vorsicht.
Falls Sie, werte Leserin, dieser Tage mit dem Gedanken spielen, von ihrem alten iPhone3irgendwas auf das aktuelle 4er upzugraden, wie es ja so schön heisst, dann seien Sie vorsichtig.
Es könnte Ihnen zum Beispiel passieren, dass Sie brav vor zwei Tagen mit Ihrem 3er iPhone das Betriebssystems-Update mitgemacht haben.
Es könnte dann auch sein, dass das aus dem Laden mitgebrachte neue 4er dieses Update noch nicht hat.
Wenn Sie dann versuchen würden, mit dem BackUp des 3ers alle Ihre Daten auf das 4er zu überspielen, dann würden Sie eine Meldung bekommen, die in etwa sagen würde „Nö, is‘ nich. Die Os-Version passt nicht. Ich muss das iPhone jetzt als neues iPhone behandeln“.
Und dann werden Sie staunen, wie ungewohnt so ein „neues“ iPhone ist. Alle Fotos und alle Musik: Weg. Wieder herstellbar, aber halt erst weg. Alle Apps: Irgendwo anders. Alle Apps, die Sie mal hatten, aber dann gelöscht hatten: Wieder da. WLAN-Zgriff: Weg. eMail-Konten: Weg.
Alles bis jetzt irgendwie wiederherstellbar aber sehr, sehr lästig.
Ach ja, und: Alle SMS: Weg. Nicht wiederherstellbar.

Ganz schöner Mist das alles also.

Mit ein bißchen Frickelei, einem manuellen BackUp des alten iPhones und einem beherzten „Abbrechen“ beim nächsten Anschließen des neuen BEVOR der auch wieder ein BackUp macht können Sie das wieder hinbiegen. Aber: Muss ja nicht sein.
Ach ja: Und wenn Sie dooferweise beide iPhones der Faulheit geschuldet „Fischer’s iPhone“ nennen – dann viel Spaß beim Auswählen des richtigen BackUps aus der Liste.

(Trotzdem: Ganz schön schnell, wenn man vorher ein 3G hatte)


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

8 Reaktionen

Auch kommentieren? Zum Formular

Am 26.11.2010 um 10:32 Uhr sprach Flusskiesel:

Und dann noch die ganzen doofen Accounts und Passworte für Onlinedienste, die in den Apps abgelegt sind.
Wie war nochmal mein Dropbox-Passwort?


Am 26.11.2010 um 10:43 Uhr antwortete Christian:

Meine Passwörter weiß ich. Alle. Und: Ja, jeder Account hat ein anderes. Mit Groß-Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen.
Beeindruckt? Guggsdu hier.


Am 26.11.2010 um 11:01 Uhr ergänzte joerg:

Wer an Stunts dieser Art Spaß hat (dochdoch das gibts), dem empfehle ich ein Androidtelefon :-)

(Gibts denn für iPhone keine app, die SMS automatisch nach gmail backupt? Ts, ts, ts …)


Am 26.11.2010 um 14:55 Uhr schriebChristian:

gmail? wer ist denn das? ;)


Am 28.11.2010 um 23:15 Uhr kommentierte Chikatze:

Hm. Das ist ja doof. Bei mir war aber (trotz nur 3G) alles noch da. Hab ich wohl Glück gehabt, was?


Am 30.11.2010 um 12:35 Uhr sagte Christian:

@chikatze: war das 3g denn schon upgedatet? sonst hättest du echt glück gehabt, ein 4er mit dem ganz neuen os zu bekommen …


Am 01.12.2010 um 0:22 Uhr sprach Chikatze:

Ach! Jetzt kapiere ich erst. Das 4er-iPhone! ;) *gg* Ich glaub, da haben wir jetzt aneinenader vorbei… und so… sorry.


Am 01.12.2010 um 8:00 Uhr sprach Christian:

kP :)


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.