Keep pushin! Keep pushin!

Aus der Kategorie »just music«

Ja, ich habs tatsächlich wieder getan. Habe mir noch eine Freundin – eine die auch in Dortmund dabei und entsprechend begeistert genug war – ins Auto gepackt und bin noch einmal zu Frau Costa gefahren.
Wir haben uns nett erst zur falschen Luxemburger Straße führen lassen (Hey Kölner, es ist NICHT lustig, Straßennamen doppelt zu vergeben!), haben dann aber an der richtigen Straße schon nach der ersten Runde um den Block geparkt, in Sichtweite ein Fachhandelsgeschäft für Rohfisch-auf-Reisröllchen gefunden, sind eigentlich viel zu spät ins angenehm übersichtlich gefüllte Luxor gekommen, haben uns vorne hingestellt und fast genau dann kamen wieder die vier Herren in den schwarzen Hemden und mit der leichten GreenDay-Attitude auf die Bühne und dann Frau Costa in der knallengen Hose und auf den meterhohen HighHeels und mit den seltsamen Schulterpolstern und sie war so schön wie beim letzten Mal und so sexy und sie war so gut drauf wie beim letzten Mal und es war angenehm voller und gute Stimmung und wir sahen:
Es war gut.

Nikka Costa am 9.6.2101 im Luxor

Und dann erzählte sie, sie habe den ersten Abend in Deutschland vor knapp zwei Wochen im Vorprogramm von Pink gespielt vor gefühlten 56.000 Menschen und das wäre doch recht groß gewesen und sie wären alle recht schüchtern gewesen, hätten sich an ihren Instrumenten festgeklammert und hätten versucht, sich zu erinnern, was sie denn bei den Proben so geprobt hätten. Aber dann hätten sie den ersten Clubgig gespielt – in einer Stadt, die sie nicht mehr aussprechen könne – und da wären dann wohl nur so ca 56 Menschen gewesen, aber meine Herren, die hätten gerockt und sie hätten 2 Stunden mit denen Party gefeiert, mit den Bergleuten da und danach wärs dann alles gut gewesen, auch im Vorprogramm von Pink. Und da haben wir beide gejubelt und gehüpft und ge-highfived und wir wussten:
Es konnte nie mehr besser kommen.


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

7 Reaktionen

Auch kommentieren? Zum Formular

Am 10.06.2010 um 14:31 Uhr ergänzte TheMM:

schöööööööööööhn!


Am 10.06.2010 um 23:57 Uhr kommentierte rebhuhn:

rebhuhn sah, daß es gut war.

-.- … *seufz


Am 11.06.2010 um 1:18 Uhr antwortete Christian:

@rebhuhn:
neue Termine (zu denen ich dann zwar nicht mehr fahren werde):
FRANKFURT / MAIN
Nachtleben Mo, 12.07.10

MÜNCHEN
Ampere / Muffatwerk Mi, 14.07.10
20:00 Uhr

BERLIN
Postbahnhof am Ostbahnhof Mo, 19.07.10
20:00 Uhr

HAMBURG
KNUST Mi, 21.07.10
21:00 Uhr

… da wird doch was dabei sein?


Am 11.06.2010 um 10:23 Uhr schriebrebhuhn:

dein bericht war halt sooo schön :D! – vielen dank für die termine, aber … äh … soll ich dir mal meinen google kalender freigeben ;)?

1) am 13.7. ist konzert vom orch., da kann ich nicht einen tag vorher bis in die puppen was erschöpfendes ;) anderes machen [konzertmeisterpflichten und so ^^]
2) dafür müßte ich mir wegen der entfernung urlaub nehmen, der ist aber schon weg
3) dito
4) dito

tja. schade. wenn sie das nächste mal in D ist, werde ich das länger planen, abonniere mal einfach einen feed, der ihre tournee-daten immer ankündigt :).


Am 11.06.2010 um 10:42 Uhr sagte Christian:

> wenn sie das nächste mal in D ist, werde ich das
> länger planen

… ja, mit wieder 10 Jahren Vorlauf sollte das ja zu machen sein :(


Am 11.06.2010 um 12:10 Uhr wusste rebhuhn:

ou!! das war mir nicht klar, da kannte ich sie noch gar nicht ^^… ich höre sie erst seit ~2005.


Am 11.06.2010 um 12:34 Uhr wusste Christian:

ja, ich auch. aber sie macht schon deutlich länger musik und war afaik noch nie hier in deutschland


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.