Keine halben Sachen

Aus der Kategorie »just people«

Hör ich doch letztens jemanden erklären, dass die, die aus der Kirche ausgetreten sind ja schließlich konsequenterweise auch nicht weiter von der Kirche nutznießen sollen.
Nein, er meinte nicht Krankenhausseelsorge oder kirchliche Begräbnisse.
Er erklärte, dass wer keine Kirchensteuer zahlt dafür an Feiertagen gefälligst arbeiten soll.

Nee, is klar, dachte ich.

S. fand die Idee aber ganz gut – erfand sie doch im Gegenzug für uns linke Heidenkinder fix den Rudi-Dutschke-Tag oder den Rosa-Luxemburg-Tag. Und auch Benno Ohnsorgs Geburtstag könnte man doch feiern.
Stimmt. Ich glaub ich bin dabei – wir finden noch ein paar solcher Tage und machen dafür Weihnachten durch.


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

3 Reaktionen

Am 02.03.2007 um 20:23 Uhr ergänzte joerg:

Kann ich mit leben: bin Christ und gegen Atom, hätt ich dann die meisten Feiertage von allen!
(PS: Benno Ohnsorg, ist das der mit dem Theater in Hamburg? *scnr*)


Am 03.03.2007 um 9:34 Uhr ergänzte Pepino:

Ich persönlich sehe das so: wer aus dem Verein der Vom-Staat-eingetriebenen-Kirchenzwangsabgaben austritt, ist nicht automatisch plötzlich ungläubig geworden!


Am 04.03.2007 um 1:38 Uhr kommentierte Tobias K.:

Ich würds nicht am Kirchenaustritt festmachen (den gibts rein kirchenrechtlich auch gar nicht *g*) – aber ich frag mich manchmal schon, wieso wir die Feiertage haben, wenn die Leute gar nicht wissen was sie da feiern – und das schließt deutsche Nationalfeiertage ebenfalls ein.


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.