Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Lernerfolge heute

Wenn man die Handbremse nicht richtig anzieht, rollt ein Auto den Berg hinunter.

Wenn man das Lenkrad gerade stehen hat rollt das Auto einfach ein Stück in den Waldweg und bleibt dann unbeschadet stehen.

Wenn der Zahnarzt sagt: »Der Zahn könnte noch ein bisschen kälte – empfindlich sein. Das gibt sich.« – dann meint er »Der Zahn wird noch höllisch heiß – kalt – süß – sauer – empfindlich sein.« Hoffentlich lügt er damit, dass sich das gibt, nicht auch.

120 km/h fühlen sich im R4 offensichtlich schnell genug an, um ohne Blick in den Rückspiegel einfach mal einen LKW zu überholen.
Ein Golf IV ist – wenn man richtig durchtritt – offensichtlich schnell genug von 190km/h auf 120 km/h, um einen R4 in dem Glauben zu lassen.

Mehr Adrenalin brauche ich heute nicht mehr.

3 Antworten zu “Lernerfolge heute”

  1. smiley sagt:

    > Wenn man das Lenkrad gerade stehen
    > hat rollt das Auto einfach ein Stück in
    > den Waldweg und bleibt dann
    > unbeschadet stehen.

    Oder es rollt ungebremst in eine Hauswand, und gilt dank der anfallenden Reparaturkosten von 9.000 Euro als wirtschaftlicher Totalschaden. Zum Glück nicht _mir_ passiert.

    Gutes ‚runterkommen, Adrenalin wird ja zum Glück schnell wieder abgebaut.

  2. Christian sagt:

    > Oder es rollt ungebremst in eine Hauswand

    Urgs.
    Und wieder wohne ich gerne am Waldrand…

  3. smiley sagt:

    Murphy kennt sicher auch stabile Bäume. ;)

»