Live Blogging IV

Aus der Kategorie »just TV«

Ist Euch eigentlich auch mal aufgefallen, wie liebevoll die CocaCola-Bandenwerbung immer liebevoll in den Trikotfarben der spielenden Mannschaften gestaltet ist?


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

4 Reaktionen

Am 15.06.2006 um 0:29 Uhr sprach joerg:

Und ist euch aufgefallen, dass die Tipprunde der blogkickers punktemäßig gegen die Tipprunde blogtipp ganz schön abstinkt ;-)


Am 19.06.2006 um 9:18 Uhr schriebPeter Neuhaus:

Und ist Euch aufgefallen, dass – kaum dass es uns aufgefallen ist – diese liebevolle (?) Art des Umgangs mit den eigenen Corporate-Farben und denen der spielenden Mannschaften auch schon wieder ein Ende gefunden hat? Stattdessen schickt uns die Brausefirma liebevoll (?) direkt von der Bande in die wirre wüste leere Welt des Internets. Versteh einer die Marken.


Am 19.06.2006 um 9:23 Uhr kommentierte Christian:

.. tja, auch Liebefülle hat ein Ende.
Wobei ich bisher leider(?) den URL nicht lesen konnte und der Cola-Schriftzug jetzt auch nur noch die Hälfte an Platz hat.
Bedeutet das jetzt nur noch den halben Branding-Effekt?


Am 20.06.2006 um 9:35 Uhr sagte Peter Neuhaus:

„Bedeutet das jetzt nur noch den halben Branding-Effekt?“

Ich glaube: ja. Jetzt sind sie wesentlich unauffälliger und der schwarze Schatten rechts vom Logo soll wohl ne Cola-Flasche sein mit „.com/football“ darin.

Andererseits ist Cola-Cola ja ohnehin soweit überm Bekanntheitshorizont, dass sie sich beinah schon alles (alles) erlauben können mit Farbe Form Firniss etc pp

Und wieder anderererseits soll es ja bekanntlich hinterm Bekanntheits-Horizont noch „weiter“ gehen, wenn man einschlägigen Quellen trauen darf.

Und am andererseitesten sollte einem das als normal gewachsenen unverdorbenen jungen Menschen (also: wir) ohnehin alles wurscht sein.


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.