Lokaljournalismus lebt

Aus der Kategorie »just read«

… wie man sehr schön an diesem beliebigen Auschnitt aus meinem FeedReader sehen kann.
Sie sehen: Die letzten drei Tage in Menden.

3 Tage Menden

4 x Stadtteilfest mit Mopsrennen, Handtaschen- und Gummistiefelweitwurf
3 x Schützenfest
2 x Kultur
1 x Randale!
1 x Fressfest in der Innenstadt
1 x christliche Flüchtlinge sind uns willkommen
1 x Gerichtsreport
1 x neues aus dem Kuhstall
1 x alles wird teurer

1 Rechtschreibfehler im Namen eines Stadtteils.

Ja, ich denke schon, auch in ein paar Jahren werden Jugendliche noch gerne zum Lokalteil greifen.


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

6 Reaktionen

Auch kommentieren? Zum Formular

Am 13.08.2013 um 9:21 Uhr wusste ellebil:

Hey, das Mopsrennen hatte immerhin sogar nen Riesenanteil im Mantelteil auf Seite 3 und war doch ne voll kecke Idee!


Am 13.08.2013 um 9:50 Uhr wusste S.:

Ja, der Tippfehler auf „der Pfletten Heide“ ist schlimm.

Dass sie aber sonst immer und ernsthaft
„auf Platte Heide“ schreiben, das ist viel schlimmer.

Früher war das ein Witz.


Am 13.08.2013 um 10:50 Uhr sprach Christian:

Ist eine ‚kecke Idee‘ in einer Zeitung das, was eine ‚freche Frisur‘ auf dem Kopf einer Jack-Wolfskin-Trägerin ist?


Am 13.08.2013 um 14:20 Uhr wusste Johannes Mirus:

„Ist eine ‘kecke Idee’ in einer Zeitung das, was eine ‘freche Frisur’ auf dem Kopf einer Jack-Wolfskin-Trägerin ist?“

Satz des Monats.


Am 14.09.2013 um 14:05 Uhr sprach MJKW:

Heimat. Genauso. Wie war das „man kann zwar aus dem Sauerland wegziehen, aber das Sauerland zieht nicht aus einem selbst weg“?

Ja, auch nach fast 10 Jahren Berlin. ich weiss schon warum ich ein Standbein vor Ort behalte…


Am 14.09.2013 um 14:31 Uhr schriebNicole:

So von wegen FeedReader… Wollte eben deine Seite im Feedreader Online einfügen. Leider wird sie nicht erkannt…
Kennst du das Problem? Gibt es da einen Trick?


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.