Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

»Mind the gap«-Gedankenfetzen #3

Unter diesem Titel sammele ich Ideen rund um mein Lieblingsthema »Digital gap«. Ungeordnet und fragmentarisch. Mal sehen, was draus wird.

Gerade habe ich im Radio den Satz »Das Internet ist so großartig« gehört. Und war kurz irritiert.
Nicht, weil ich das nicht auch finde, sondern weil ich das außerhalb des Webs so selten höre.

Oder? Lest Ihr in Zeitungen, hört Ihr in Fernsehen oder Radio, wie großartig unser Web ist? Erfahrt Ihr – außer durch eigenes Ausprobieren – irgendwo, was es hier alles tolles gibt? Was man bei Twitter oder facebook alles großartiges erleben kann – geschweige denn, das man mal auf andere Dienste oder Sites hingewiesen wird?
(Nein, ich meine keine Computerzeitschriften)

Eine Antwort zu “»Mind the gap«-Gedankenfetzen #3”

  1. Dentaku sagt:

    Eigentlich wird immer nur dringend abgeraten.

»