Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Nothing’s fine, I’m torn

Vor ein paar Jahren ging ein Video durch die Blogs, das David Armand, einen britischen Comedian zeigte. Er lieferte eine sehr eigene aber ganz wunderbare pantomimische Version von Natalie Imbruglias »Torn« – das Video ging weltweit durchs Netz und David bekam als verdienten Lohn dafür einen Auftritt mit Natalie zusammen – auch Jahre später immer noch einer meiner all-time-favorites.

Über drei Ecken stiess ich gerade darauf, dass David letztes Jahr bei der BBC eine Fernsehshow gemacht hat, die auf seinen Pantomime-Interpretationen beruhte. Unglaublich wunderschönes Zeug, ich hab mal ziemlich willkührlich was rausgepickt – Ihr findet von da aus schon die anderen Videos.

4 Antworten zu “Nothing’s fine, I’m torn”

  1. gredl sagt:

    you made my day….
    danke, hab selten so einen Spaß beim surfen gehabt, insbesondere don’t stop me now hat mich schwer beeindruckt.

  2. Christian sagt:

    Stimmt, das ist auch sehr beeindruckend :)

  3. madove sagt:

    Jetzt geh ich ein Viertelstündchen später, aber dafür deutlich fröhlicher ins Bett… *kicher* Danke.

    Übrigens: ich bin ein bißchen faul kommentierenderweise, aber ich lese alles, und mit Gewinn. Nett hast Du’s hier!

  4. Christian sagt:

    Oh … (gern geschehen und) Danke. Freut mich!

»