Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

ohne Worte

  • Und dann hab ich das andere eMail-Programm aufgemacht, weil das eine noch nicht funktioniert
  • Also Du hast den Webmailer genommen, weil der alte Mozilla-Mailer noch streikt und Du noch keinen neuen installiert hast?
  • Ja, genau, das Confix-Programm, und dann habe ich eine eMail geschrieben. Aber die ist weg. Also, ich hab die geschrieben und dann abgeschickt und dann musste ich mich einloggen, aber die war wohl nicht angekommen
  • Hast Du lange an der eMail geschrieben?
  • Ja, so 20, 25 Minuten, warum?
  • Weil Du dann sowohl in den TimeOut von Confixx gekommen ist als auch Dein Rechner wie von Dir gewünscht die Internetverbindung getrennt hat. Und weil Confixx dann, als Du mit einer anderen IP-Adresse wiedergekommen bist eine neue Authentifizierung verlangen musste und Du mit dem neuen Einloggen selbstverständlich Deinen Text – den Du ja wohl hoffentlich nicht nur da, sondern auch in Word hattest – verloren hast. Seufz. Ja, Dein Text ist nicht verschickt. hast Du ihn nicht noch in Word oder so?
  • Nein, das ist mir zu umständlich. Muss ich dieses Confix-Programm benutzen?
  • Das ist – wie ich erklärt hatte – gar kein Programm, sondern nur ein Notbehelf.
  • Das ist mir egal. Kann ich nicht GMX benutzen?
  • Hey, Ihr habt eine eigene Domain…?
  • Was ist eine Domain?
  • Euere www.Dein-name.de-Adresse
  • Ach so, Internet, ja aber ich rede doch von eMail. Kann ich jetzt GMX nehmen?

7 Antworten zu “ohne Worte”

  1. The Exit sagt:

    Du könntest googlemail nehmen. Da kann mal alternative Absender per default eingeben.

  2. ..manchmal tust du mir schon leid.
    Aber du hast es ja so gewollt.

  3. Christian sagt:

    : Aber du hast es ja so gewollt.

    zeigst Du mir bitte wo ich sage, dass ich das gewollt habe?
    Ich würde die entsprechenden Passagen dann gerne löschen. Und aus dem Google Cache entfernen. Und ein, zwei freundliche Russen zu archive.org schicken, die auch da saubermachen …

  4. joerg sagt:

    Du lässt Google dein Weblog cachen? Find ich ganz schön tollkühn in der heutigen Zeit ;-)

  5. Olly sagt:

    Mein aufrichtiges Mitgefühl, das tut weh.

  6. Nein, das du es so gewollt hast schließe ich aus deiner Berufswahl. Irgendeiner muss das ja machen. Und da macht sich eine pädagogische Ausbildung natürlich sehr gut..

  7. dfusion sagt:

    Ich brech zusammen… solche Leute liebe ich ja! Eigene Domain aber nen Webmeiler vom Fremdanbieter nutzen!

    Ich bin mittlerweile von Confixx auf Plesk, da ist der Horde Webmailer drin, für Kunden auf jeden Fall freundlicher zu bedienen!

»