Eben noch im Amazon-Paket und jetzt schon im CD-Regal:

Aus der Kategorie »just people«

C’mon c’mon von Frau Crow.
Gut.
Everybody’s got a story von Frau Marshall.
Mal gucken.
Und Things to make and do von Moloko.
Breites zufriedenes Grinsen – das ist ja schräg; ich kannte ja nur „Sing it back“ und „The time is now“.
[Nachtrag]:
Amanda Marshall 3mal rumgehört und auch für sehr sehr nett befunden.
Anders als die ersten Platten, aber wer bei amazon ein bischen gelesen hat wird das wissen.
Aber anders heisst ja nicht immer schlechter, sondern vielleicht auch interessanter.
Und wer alles, was mehr ist als nur Akustik-Gitarre mit Mädchenstimme für das Werk des Teufels hält, der ist bei mir eh falsch.


Wasch hamma g’lacht

Aus der Kategorie »just people«

… als wir das hier gesehen haben.
Das jawl mal schwäbisch. Nicht schön, weil der Übersetzer das Layout verschlampt, aber lustig.


Funkstille?

Aus der Kategorie »just people«

Wer übrigens wissen möchte, warum ich so lange nichts mehr von mir (habe) hören lasse(n), der darf gerne unter www.html-workshop.de/test (Name: gast, Passwort: gast ) nachschauen, was ich so mache und was mit einem zugegebenermassen völlig zweckentfremdeten Sunlog alles möglich ist.


Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen …

Aus der Kategorie »just people«

Ob er das so gemeint hatte?


Der nächste Sunlog – Hack:

Aus der Kategorie »just people«

weil ich ja nun mal auf Usability stehe, habe ich der Suche auch noch ein paar einleitende Worte spendiert.
Z.B. hier.
Muss mal Andreas kontaktieren.


Heute: Panikanruf aus dem Büro zwei weiter rechts.

Aus der Kategorie »just people«

Er: Mein Desktop-Icon ist weg.

Ich: ?? Was ist weg?

Er: Das Icon unten im Schnellstart, mit dem ich den Desktop wiederkriege.

Ich: Ach so – warte, da hab ich mal was gelesen.

Ich schau also kurz im wer-weiss-was-Archiv und dann bei Google
Die Tips klappten aber nicht, alles was ich fand war für Win 98 oder ME.
Also am PC gegenüber (auch Win 2000) das Icon rechtsgeklickt, „Senden an E-Mail-Empfänger“ gewählt und ab damit.
Am Empfänger-PC das Icon direkt aus Outlook in die Schnellstart-Leiste gezogen.
Klappt.

Manchmal ist Windows so zum kotzen simpel, dass man heulen könnte.


5 Fragen zum Freitag

Aus der Kategorie »just people«

Diesmal zum Thema Fernsehen.
Schön, dass ich da keine Einordnungsprobleme kriege.

1. Was ist Deine Lieblingsfernsehserie und warum?
Momentan „Malcolm mittendrin“
Witzig, intelligent(!) skurril bis zum geht nicht mehr.
Immer wieder überraschend – und deswegen einfach nicht langweilig.
Und die Serie für die einsame Insel wäre glaube ich StarTrek – Next Generation (für Unwissende: das sind die Folgen mit Picard, Data und Worf)
Ich habe es mal geschafft, (fast) alle Folgen zu sehen, und fand esungeheuer spannend, zuzuschauen, wie sich Charaktäre und Story weiterentwickeln.

2. Wer ist Dein Lieblingsfernsehstar?
Weiss nicht.
Ich kann mir eh‘ selten Gesichter – Rollen – namen – Kombinationen merken.
Und mir fällt im Augenblick niemand ein, der in meinen Augen so für Qualität (oder was ich dafür halte) steht, dass ich seinetwegen einschalten würde.

3. Was war Deine Lieblingsfernsehserie als Du ein Kind warst?
Western von Gestern, Stan und Olli und Colt Seavers.

4. Welche Fernsehserie oder -sendung würdest Du am liebsten sofort gecancelt sehen?
Viel RTL2 – Zeugs, das immer weiter austestet, wie weit man die Würde des Menschen für 10 Minuten billigen Pseudo-Ruhm verbiegen kann.
Die dümmsten Frauen / Männer / Kinder / Hunde z.B.

5. Von welcher neuen Fernsehserie oder -show hoffst Du, daß sie fortgesetzt wird?
Big Brother. Weil: ich mit der Faszination des Ekels gerne zuschaue, wie weit es noch geht.
Ich weiss, das widerspricht sich mit 4), aber es trieb mich jeden Abend vor den Fernseher, um zuschauen, wie weit die Bewohner (weniger) und vor allem die Maschinerie drumherum geht.


Grosser Glaube gegen grosse Klappe.

Aus der Kategorie »just people«

Grosse Klappe verliert die nächste Runde.
Vielleicht hat grosser Glaube aber auch Unterstützung vom grossen THC gehabt.
Wer weiss.