Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Plädoyer für Kommunikation

Immer wieder kommt es zwischen dem Kunden und seinem Designer zu massiven Kommunikationsproblemen. Der Designer wird als unflexibel gesehen, wenn er Dinge nicht umsetzen will, die keinen Sinn machen. Der Kunde wird für ahnungslos erklärt, wenn er genau diese Dinge nach langer Argumentation noch immer umgesetzt sehen will.
Ist also der Kunde schuld an der Misere?
Nein.

Will man also erfolgreich sein, ist ein wesentlicher Teil der Arbeit, dieses Vertrauen herzustellen. Jedes Mal, wenn der Kunde auf etwas besteht, dessen man sich schon mehrmals verweigert hat, muss man sich eines vor Augen führen: Man konnte die Gründe nicht verständlich darlegen. Die Schuld liegt also bei uns!

Sehr lesenswerter Artikel im sehr lesenswerten »only a blog«, das ich vor ein paar Tagen entdeckt habe.

Kommentare sind geschlossen.

»