Archiv für das Schlagwort »Das Web an sich« (Seite 3)

Genau so wie es eine Kneipenkultur gibt, so ist halt auch im Web etwas ganz eigenes entstanden. Oder?

WMDEDGT Februar 2016

(5.2.2016)
Sieben Uhr Ich finde es ja ein wenig ekelig, dass mein Pünktlichkeitsfimmel mich sogar exakt zur vollen Uhrzeit aufwachen lässt, aber was will man tun? Ich klicke ein wenig im Internet rum und sehe, dass about.me alles „viel viel schöner gemacht“ hat. In anderen Worten: Ich muss alles neu einrichten und das von mir sehr […]
weiterlesen

Twitter-♥ im Januar 2016

(30.1.2016)
„Moin, frohes Neues!“ – „Danke, dir auch, gut reingekommen?“ – „Jo, ganz sutsche.“ (Grund Nr. 4.876, allein im eigenen Studio zu arbeiten.) — Kiki (@e13Kiki) 4. Januar 2016 Telko-Vorbereitung beinhaltet Furby-Schalldämmung. Sowas ahnt man vorher ja alles auch nicht. — Melody (@botenstoff) 5. Januar 2016 Randalierendes rülpsendes Furby. Und man hat das auch noch selbst […]
weiterlesen

Twitter-♥ im Dezember 2015

(29.12.2015)
Einfach mal "Ich bin gar nicht sicher, ob ich stillen würde" in ner Gruppe Frauen ab Ende 20 fallen lassen. Dann zurücklehnen und Popcorn. — Fräulein Bähm (@baehmshesaid) 29. November 2015 210 €/Jahr für die GEZ, 120€/Jahr für Netflix, 50€/Jahr f. AmazonPrime, 120€/Jahr für Spotify, 300€/Jahr für DSL … Kostenloskultur, my arse. — Kiki (@e13Kiki) 29. […]
weiterlesen

Twitter-♥ im November 2015

(30.11.2015)
Modeschlagzeile: "How to wear Jeans!". Offenbar bin ich wohl doch überdurchschnittlich intelligent. Große Freude meinerseits. #brainnotpinky — Karla Paul (@Buchkolumne) 1. November 2015 Da hab ich mir 1993 mal dieses Internet anschauen wollen und schwups war es 2015. — be (@bebal) 3. November 2015 Die erste Regel im Kindergarten lautet: kein Blickkontakt mit Fremdkindern. Das […]
weiterlesen

Twitter-♥ im Oktober 2015

(2.11.2015)
14:09 + 10 sec: Tekkie schreibt Rundmail "In der Küche sind Lebkuchen". 14:09 + 30 sec: 6 Mitarbeiter wollen "nur grad mal 'n Kaffee holen". — Vanessa Giese (@dieliebenessy) 2. Oktober 2015 „Dann hab ich gesagt: Würdest Du bitte nicht in meinem Büro sterben?“ – „Immerhin hast Du bitte gesagt.“ – „Bin mir nicht sicher.“ […]
weiterlesen

Twitter-♥ im August und im September 2015

(2.10.2015)
Ich hab da einen Monat geschlampt. Ihr müsst mir das bitte nachsehen. Habe dem Volksbund für Kriegsgräberfürsorge jetzt ne Datenauskunft aufgebrummt, vermute nämlich sie haben meine Adresse aus dem Blog. — ellebil (@ellebil) 28. Juli 2015 iMac box is a trapezoid with the front 10° out of parallel with the back. Which means that if […]
weiterlesen

Twitter-♥ im Juli 2015

(1.8.2015)
Irgendwie wird das hier immer mehr zur Multimedia-Veranstaltung. Ob das was über das Web sagt? changing from windows to mac? pic.twitter.com/BvDNeFndAI — Markus Ritberger (@slemgrim) 1. Juli 2015 Was unsere Kinder niemals kennen werden: den Geschmack von angeleckten Briefmarken. Die Glücklichen. — mirili (@diepebbs) 1. Juli 2015 Nein, Google+, ich möchte wirklich nicht der Community "Sexy Motorbike […]
weiterlesen