Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv zum Schlagwort „ Joschka“



#WMDEDGT September 2017

#WMDEDGT ist eine Idee von Frau Brüllen zur Förderung der Kultur des Tagebuchbloggens.

6:30 Ich schrecke aus einem grauenhaften Traum hoch. Ich träume recht regelmäßig von der kleinen Katze und die Träume lassen allesamt Friedhof der Kuscheltiere wie eine niedliche Vorlesegeschichte für Kinder zwischen zwei und fünf da stehen. Immerhin bin ich gestern Abend um neun ins Bett sowie in Tiefschlaf gefallen und fühle mich zwar nicht erholt […]

Joschka Fischer

Irgendwann im April 2005 bekam eine Feldkatze irgendwo auf dem Land hinter Unna in einem Haufen Heu einen Wurf Junge. Nichts ahnende vorbeigehende Menschen fassten die kleinen Kätzchen an und die Mutter verließ sie; aber zum Glück fand sie ein in der Nähe lebendes Paar und rettete sie über die ersten Wochen. Auf die Zeitungsanzeige […]

WMDEDGT März 2016

WMDEDGT ist eine Idee von Frau Brüllen zur Förderung der Kultur des Tagebuchbloggens.

Sieben Minuten nach fünf Das Katz steigt auf mir herum. Schnurrt, ist schmusig, will sich aber partout nicht einfach bei mir unters Kinn klemmen und da noch eine Stunde schlafen. Nein, sie will mich wach haben. Aber so richtig. Als ich wach bin, geht sie zufrieden raus. Hoffentlich kann ich nochmal einschlafen. Sechs Uhr zwei […]

WMDEDGT Januar 2016

WMDEDGT ist eine Idee von Frau Brüllen zur Förderung der Kultur des Tagebuchbloggens.

Total praktisch: Es ist halb eins und damit ganz deutlich schon heute und nicht mehr gestern und deswegen kann ich auch schon anfangen mit dem #wmdedgt-Bloggen. Und was mache ich also? Ich lieg im Bett rum, komme gerade zum zweiten Mal aus Star Wars und befinde: Nein, ich mag 3D-Filme nicht so, erst in 2D […]

WMDEDGT Dezember 15

WMDEDGT ist eine Idee von Frau Brüllen zur Förderung der Kultur des Tagebuchbloggens.

Viertel nach sechs – uuuuuund wach. Na, das fängt ja super an, an einem Samstag. Was aber schön ist: Das Katz kommt schnurrend ins Bett gesprungen und schiebt sich unter mein Kinn. Sie scheint sich langsam an die Medikamante zu gewöhnen und wirkt wieder fröhlich und wach. Naja, ich erinnere mich dunkel, dass die Betablocker […]

WMDEDGT November 2015

WMDEDGT ist eine Idee von Frau Brüllen zur Förderung der Kultur des Tagebuchbloggens.

5:58: Ziemlich exakt um sechs aufgewacht. Aufwachen ist dummerweise im Moment immer der erste angstbesetzte Moment des Tages, denn vor knapp einer Woche hatte Joschka zwei sehr seltsame Krampfanfälle nach denen sie mit diversen Medikamenten vollgestopft wird. Diese bringen (und das wäre bei der Menge an lustig bunter Chemie bei mir genau so) ihren Magen […]

Ich mach jetzt auch mal so einen Wochenrückblick. (III)

Liebes Tagebuch, was eine kurze Woche. Was daran liegen mag, dass ich ja erst am Montag zurück geguckt habe und das gestern Feiertag war. Nun denn. Gehört: Immer noch Radio. Es scheint die Zeit dafür zu sein. Und viel zu viel Regen vor dem Fenster. Gesehen: Immer noch Lost, aber ich bin auf der Zielgeraden. […]

Love & Hate

Habe soeben den Unterschied begriffen. Den Unterschied, ob sie sich schnurrend streckt und versucht, mir jede Stelle ihres Fells hinzustrecken oder ob ich mir einen krallenbewehrten Hieb einfange. Es ist ganz einfach: Wenn ich sie streichle, schnurrt sie. Wenn ich sie anfasse, haut sie mir eine. Ist doch logisch, oder?

»