Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv zum Thema „just TV“ (Seite 3)



More than a car.

via Frau serotonic

Lena-Manie. Und ich unke rum

Ich hatte mich letztens dabei erwischt, wie ich der Liebsten sagte, mich würde der ESC dieses Jahr gar nicht so interessieren. Ich hätte hauptsächlich Angst, das würde alles eine sehr, sehr peinliche Veranstaltung. Im Grunde fasste das nur alle meine Zweifel daran zusammen, wie die Deutschen nach dem Erfolg des letztens Jahres keine bessere Idee […]

Daniela K.

Eigentlich sollte hier ein kleiner Rant über die Katzbergerisierung der Gesellschaft stehen. Er hätte zwei, drei kleine Seitenhiebe auf dieses unglaublich perfekte Medienspektakel und ProSieben enthalten, hätte sich einen ironischen Blick auf Blank & Jones sowie einen Vergleich zwischen den wahren Qualitäten von Frau Fox und Frau Katzenberger erlaubt aber dann wahrscheinlich einigermaßen resigniert geendet. […]

Lena, 12 Punkte. Livebloggen zum ESC

22:55 Schnelldurchlauf und Anrufzeit. Ich klink mich aus, lustige Hintergrundinfos gibts noch bei der taz und natürlich bei twitter. Heute Abend hat es sich wieder mal gezeigt: twitter is the best. 22:48 Dänemark – Chanée & N’evergreen: In A Moment Like This Ein Popsong. Ok. Dummwerweise ist der Anfang von Police un der Refrain von […]

some have and some don’t

Gerade für Spaß mal den Namen einer Kundin der Edel-Uhren-Schmiede, über die Spiegel-TV-digital berichtet bei Google eingegeben. Man scheint ganz gut zu verdienen als Teamchefin einer Zeitarbeitsfirma.

Lukas schaut fern

Jam Session

Ich weiß, der Blogger an sich guckt ja nur Unterschichtenfernsehen, um sich dann im Blog oder live gemeinsam bei twitter darüber aufzuregen. Das ist natürlich super-cool und total sophisticated, aber gelegentlich gibts da doch mehr. Ich habe ja gerade das Glück im Unglück, dass mich der verdorbene Magen zwar geweckt hat (was nicht so schön […]

Old School

In den frisch gepimpten „Heute“-Nachrichten im ZDF laufen Videos mit dem Vermerk „Quelle: YouTube“ in der Ecke. Ich denke, ich nehm demnächst auch was aus dem Fernsehen auf, pack es hier ins jawl und schreib „Quelle: Fernsehen“ drauf. Müsste doch reichen, oder?

»