Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv zum Thema „just tools“



Programmhineis: Nicht lizensierte Bilder finden

Fast jeder, die oder der Fotos macht und im Web zeigt, kennt es – leider: Man findet die eigenen Fotos auf irgendwelchen anderen Websites wieder. Ist doof, aber ich habe zumindest eine Teillösung gefunden. Und drüben darüber gebloggt.

1Password öffnet im Firefox manche Logins nicht mehr und zeigt den falschen Browser-Authentifikationscode

(Kleiner Service-Blogpost weil es mir passierte und ich mich dumm und dusselig gegoogelt habe. Und falls es Euch auch passiert.)

Ich nutze 1Password. Aus diversen Gründen, die mit sicheren Passwörtern und mit einer ungenügenden Merkfähigkeit meinerseits zu tun haben – und ich kann es nur empfehlen. Seit ein paar Tagen zeigte 1Password auf meinem Laptop aber seltsames Verhalten (auf dem Desktop war alles super): Auf manchen Seiten füllte 1Pwd (ich kürz das jetzt mal ab) […]

Warum ich Apple Music …

Zuerst kurz was zu meinem Musik-Hör-Verhalten: Hier in diesem Haus stehen ein paar hundert CDs, ein paar hundert Kassetten und ein paar hundert LPs. Und auch, wenn sich darunter ein paar obskure Fehlkäufe befinden (wer hätte zum Beispiel gedacht, dass Patsy Kensit in „Leathal Weapon II“ zwar eine mein jugendliches Hirn arg verwirrende Liebes-Szene hatte […]

Threema ist prima

Und Threema ist – für den Fall dass es einem keine 2,- wert ist, sicher zu kommunizieren gerade im Sonderangebot. Die Vorteile von Threema: sichere, verschlüsselte Kommunikation die Sicherheit, dass man auch wirklich mit demjenigen spricht, mit dem mnan glaubt zu sprechen Ich bin da auch Man kann WhatsApp endlich löschen Ist das nix? Hier […]

Die private Cloud im Small Office / zu Hause

Wir sind uns einig: Cloud ist super. Also, es ist super, seine Daten immer griffbereit zu haben, egal auf dem Handy, auf dem Laptop oder (falls noch vorhanden) am Desktop-Rechner. Gleichzeitig – Hand aufs Herz – hat vermutlich noch niemand die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Dropbox und Co gelesen UND verstanden UND ein gutes Gefühl dabei. […]

VPN via hide.me – ein Erfahrungsbericht

Im Rahmen der „Christian macht sein Internet sicherer”-Wochen, nutze ich seit einigen Wochen einen VPN-Anbieter. VPN – was issen das? Erstmal: VPN bedeutet „Virtuelles privates Netzwerk (Virtual private network)” – schon praktisch, wenn die deutsche und die englische Abkürzung die gleichen Buchstaben enthält. Ich vereinfache mal ein paar technische Zusammenhänge: Gehe ich so wie üblich […]

Switch im Home-Office. Von Windows 7 zum Mac. Nachtrag 2: Allerlei Tipps und Tricks.

Da hier inzwischen gelegentlich mal jemand von der Suchmaschine ihrer Wahl rübergeschickt wird und Fragen zum Umstieg von Windows auf den Mac hat, sammele ich hier mal die Fragen, die Menschen so hier rüber treibt und beantworte sie, wenn ich kann. Wie kann ich die Finder-Fenster in einer bestimmten Größe und mit bestimmten Vorgaben (Ansicht/Sortierung…) […]

Switch im Home-Office. Nachtrag.

Vor knapp einer Woche schrieb ich ja über meinen Wechsel der Arbeitsumgebung – und schon ist es Zeit für einen kleinen Nachtrag: Editor und FTP: Dank eines Telefonats* mit meinem Webhoster stieß ich auf die beiden Programme, die sich in den Tagen danach sofort ihren Platz im Standard-Workflow gesichert haben. Da ist einmal Komodo Edit, […]

»