Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv zum Thema „just tools“ (Seite 5)



Niemand braucht unterwegs Internet

Eigentlich ganz gut passend zum vorigen Eintrag darüber, wie unterschiedlich die Menschen so ein Auto wahrnehmen können noch eine kleine Geschichte über unreflektierte Vorurteile: Meine twitter-Follower und -innen haben es am Rande schon mitbekommen: Isch ‚abe jetzt auch eine iPhone. Und damit ja nun auch immer und überall Internet, Twitter, last.fm, facebook, XING und was […]

Synchron. Immer. Automatisch.

Liebe Hersteller von HTC. Oder Ihr von Windows Mobile. Oder Ihr von Active Sync. Es ist mir eigentlich egal, Hautpsache der richtige fühlt sich angesprochen: Wie schwer ist es, auch die Uhrzeit in den Synchronisationsvorgang mit einzubeziehen, wenn ich meinen XDA an den Rechner hänge? Den Rechner, der schon seit Windows 98 den Trick mit […]

Sommerzeit-Winterzeit-Debatte mal anders

Normalerweise hab ich ein WP-PlugIn laufen, das mir jeweils nachts um 0:00Uhr ein Backup meiner Datenbank macht und dann per eMail zuschickt. Das kam heut Nacht wohl etwas durcheinander.

Nirvana?

Wo landen eigentlich all die Bilder, die man von unterwegs an seinen flickr-Account schickt, um sie von dort direkt in sein Blog zu posten wenn sie weder dort noch hier ankommen? Gibt es ein Bilder-Nirvana?

Papa erzählt vom Krieg

Wisst Ihr noch – wie es früher immer hiess: „Ihre Systemzeit wurde automatisch umgestellt. Bitte überprüfen Sie die Einstellungen.“

Wow

Das was Ihr auf dem folgenden Bild seht …: … ist mein Firefox beim Blick auf meine Bilder bei Flickr. Schick, hm? Möglich machts das wunderbare AddOn Piclens, das es auch für den Safari gibt. Das AddOn funktioniert so: Wenn eine Website einen Feed mit Bildern anbietet – also zB Flickr, aber auch Fotoblogs oder […]

Aha?

Filed under: Fehlermeldungen, die die Welt nicht braucht. (Verschwörungstheorien anyone?)

eMail-Umzug

Lange – genauer: Gute zwei Jahre verwaltete der Donnervogel meine eMails. Jedoch: Er wurde immer langsamer. Ich weiss nicht, was es war – eines der vielen PlugIns, die mir die Arbeit erleichterten oder die knapp 10000 eMails alleine im Archiv der i-worker-Liste – aber es war mir im Endeffekt auch egal: eine Minute Wartezeit zwischen […]

»