Traffic Jam II

Aus der Kategorie »just work«

Und wer schon immer mal wissen wollte, wie viel Traffic ein Eintrag in den Website-Vorstellungen der c’t bringt: fragt mich in ein paar Tagen.

(Mehr zurückhaltendes Understatement habe ich vor lauter Stolz leider nicht hinbekommen.)


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

10 Reaktionen

Auch kommentieren? Zum Formular

Am 06.08.2006 um 0:35 Uhr antwortete moritz:

wie? in der kommenden c’t? da ärgert es mich ja doppelt das die am freitag noch nicht im briefkasten war und das ich den zugang zu besagtem briefkasten erst gegen ende nächster woche wieder habe.
so musste ich ein wenig bei heise online suchen um herrauszufinden welche seite von dir den wohl vorgestellt wird. und ich muss sagen das du zu recht stolz auf deine arbeit sein kannst, von mir aus auch mit weniger zurückhaltung ;-).


Am 06.08.2006 um 21:57 Uhr sprach Sven Müller:

..hätte ich doch diesmal bloß die c’t anderherum angefangen.
Na wenn das nicht mal ne gute Werbung für das junge Projekt ist.
Glückwunsch. Davon träumt doch jeder Internet Aktivist mal.
Wenns nur nicht Kombiuhta Bilt ist.


Am 08.08.2006 um 0:34 Uhr sagte joerg:

Und?


Am 08.08.2006 um 18:16 Uhr meinte Christian:

… bis jetzt so um die 100 Besucher am Tag…


Am 09.08.2006 um 16:06 Uhr meinte joerg:

Hm, also ein Link bei Telepolis bringt da mehr ;-)


Am 10.08.2006 um 20:36 Uhr schriebCountZero:

netzCoaching ist ein Pojekt von

netzGestalter
Christian Fischer

das POJEKT korrigierste aber bitte noch ganz flott, bevor es weitere 100 besucher am tag ebenso falsch zu lesen bekommen wie ich, ja? Danke.


Am 10.08.2006 um 20:44 Uhr meinte Christian:

*räusper*
merci für den Hinweis :-)


Am 12.08.2006 um 19:23 Uhr meinte CountZero:

da nich für, passiert auch in der besten stube mal ;) es zeigt nur wieder einmal, daß es nicht schadet, seine texte vor der veröffentlichung erstmal anderen zum korrekturlesen zu geben ;)


Am 01.04.2008 um 1:37 Uhr wusste Pepino:

Und? … hat’s auch was „im Longtail“ gebracht? ;-)


Am 01.04.2008 um 7:48 Uhr sprach Christian:

… was geht Dich denn bitte mein Long Tail an, hm?

(Nö.)


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.