Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

unpopulär. aber nötig.

Ich muss jetzt mal was unpopuläres loswerden: Ich kann die Sportfreunde Stiller nicht ertragen. Und wenn sie jemand liebevoll „Sportis“ nennt dann kommt mir das Frühstück hoch.

5 Antworten zu “unpopulär. aber nötig.”

  1. Marc sagt:

    Mal off topic: Für ein Phantom-Blog macht sich Pia hier aber ganz schön viel Mühe. ;-)

  2. Jan sagt:

    Wieso magst du sie nicht? Ich bin schon seit vielen Jahren ein Fan von ihnen und mag auch die meisten Lieder. Bekannter geworden sind sie ja jetzt nur durch den WM Song. Zugeben muss ich allerdings, dass so manche Lieder einem nach mehrmaligen Anhören auch auf den Sack gehen können.

    Viele Grüße,
    Jan

  3. Christian sagt:

    @Marc:
    :-P

    @Jan:
    Tja, tja, über Geschmack kannman sich ja nun schwer unterhalten :) – aber wenn Du willst: Ich mag dieses Genöhle nicht, das taugt meiner Meinung nach höchstens für so einen WM-Gröhler, aber sobald sie das ernst meinen klappen meine Ohren zu. Ich mag ihre Texte nicht, ich mag die Musik nicht, ich ertrage ihre Auftritte nicht. Du siehst, meine Ablehnung ist schon ziemlich allumfasend…

  4. Marc sagt:

    Die mögen auch Bayern München, habe ich gehört. *hetz, hetz* :-D

  5. Christian sagt:

    bestimmt. Die kommen doch auch von „Da“, oder?

»