What would you do, if …

Aus der Kategorie »just links«

Bei der Sero lag ein Stock rum.

  1. Welchen Ratschlag würdest Du jemandem mit auf den Weg geben, der gerade die gleiche Ausbildung anfängt wie Du?
    Behalt die Füße auf dem Boden. An der Uni laufen verdammt viele Menschen rum, die seit jahren nicht mehr rausgekommen sind und ihre verstaubten Büros, die Hörsääle und ihre Bücher für das Leben halten.
    Das ist zwar niedlichzu beobachten, aber Du musst hinterher raus ins Leben, also verlier den Kontakt am besten erst gar nicht. (Allen, die jetzt verwirrt schauen sei gesagt: ich hab mal ein Studium gemacht. Was ganz ganz anderes.
  2. Welchen Tipp zu Deiner Person würdest Du rückblickend Deiner ersten Klassenlehrerin geben?
    Schau mal genauer hin! Vielleicht will das Kind dir ja was sagen.
  3. Und Deinen Eltern?
    Lasst es. Besser so, ehrlich.
  4. Was hättest Du nach der Trennung Deinem Expartner mit auf den Weg geben wollen?
    Ich weiß, dass Du mir nicht mehr geglaubt hast, aber: Nein. ehrlich nicht.
    Und: ich wußte schon vorher von ihm. Who cares?
  5. Welches Buch würdest Du guten Freunden mit auf eine Reise geben?
    Ich habe lange, lange kein Buch mehr gelesen, dass mich so richtig berührt hätte – und das sind doch die, die man guten Freunden empfiehlt, oder? Zumindest, wenn man sie damit von ihrer Reise ablenkt …
  6. Welches Buch würdest Du nicht so guten Freunden mit auf eine Reise geben?
    Was sind denn bitte „nicht so gute Freunde“? Ein Paradoxon, oder?
  7. Was würdest Du dem Menschen mit auf den Weg geben, den Du zuletzt geküsst hast?
    Ein „Ich liebe Dich!“ Immer wieder.
  8. Was würdest Du niemandem mit auf den Weg geben?
    Meinen Willen.
  9. Was würdest Du Dir selbst am liebsten mit auf den Weg geben?
    Vertrauen und Vergessen.
  10. Wem möchtest Du dieses Stöckchen mit in den das Blog geben?
    Ach, nehmts Euch doch. Ich komme im Moment nicht wirklich zum Bloglesen; ich weiss nicht, wers schon alles hatte…

Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

2 Reaktionen

Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.


Auch anderswo wird darüber gesprochen …